Stille am Morgen und Abendgebet verabschieden sich

Seit Ende März habe ich für jede dieser Corona-Wochen einen Flyer mit einem Stille-Text und ein Abendgebet aufgelegt, trotz räumlicher Trennung waren wir so miteinander im Gebet und in der Stille verbunden. Die Coronazeit ist noch nicht vorbei, es gibt jetzt aber spürbare Lockerungen. Am Pfingstsonntag findet der erste Gottesdienst in der Kirche statt, ab dem 25. Juni starten wir auch wieder mit der Stille in der Thomaskirche (von 18.3019.00). Ich beende das Auflegen der Flyer nun und grüsse mit einem Text von Pierre Stutz und einem Pfingstmandala.

Kraft auf deinem Weg (Pierre Stutz)

Ich wünsche Dir Kraft auf deinem Weg.
Kraft aus der Höhe und Kraft aus der Tiefe.
Damit Du Deine Wege spürst und Deinen Schritten traust.

Ich wünsche Dir Mut auf Deinem Weg.
Mut zum Hören und Stille werden.
Damit Du Dir treu bist, wenn Du sprichst und wenn Du handelst.

Ich wünsche dir Freundschaft auf deinem Weg.
Gott schenke sie Dir in der Nähe zum Menschen.
Er halte Dich in seiner Hand.

© Ruth Werthmüller

Ein Beitrag von

5 Monaten ago
Avatar

About the Author: Ruth Werthmüller-Albrecht

Pfarrerin | ruth.werthmueller@kg-koeniz.ch | +41 31 978 31 75

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.