Aus dem Hohelied

Hohelied 2,11–12

gelesen von Christine Rupp Senften

11 Sieh doch, dahin ist der Winter, vorbei, vorüber der Regen. 12 Die Blumen sind im Land zu sehen, die Zeit des Singens ist gekommen, und das Gurren der Tauben hört man in unserem Land.

Gaël Liardon (1973–2018): Choralbearbeitung zu «Sollt ich meinem Gott nicht singen»

gespielt von Elie Jolliet an der Orgel der Thomaskirche

Ein Beitrag von

2 Monaten ago
Avatar

About the Author: Christine Rupp Senften

Pfarrerin | christine.rupp@kg-koeniz.ch | +41 31 978 31 65

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.